Europäische LotterienLotterien

EuroMillions

Was ist EuroMillions eigentlich?

Bei EuroMillions handelt es sich um eine Lotterie, die in mehreren europäischen Staaten gespielt werden kann. Zu den Gründungsländern gehören Österreich und Luxemburg. Allerdings hat sich Deutschland noch nicht angeschlossen, doch in Zeiten des Internets ist dies dann doch kein Problem.

Ständig befindet sich die MegaMillions Lotterie auf der Liste mit den weltweit größten Jackpots. Auch die breite Palette von den sekundären Gewinnen trägt zu der allgemeinen Beliebtheit bei und bei den Spielern wird die Möglichkeit erhöht, dass ein Preis mit nach Hause genommen wird.

Mit EuroMillions richtig gewinnen

Der Vorteil liegt natürlich direkt auf der Hand, denn bei dieser Lotterie können 218 Millionen Menschen Spielen, womit sich dann auch die Gewinnchancen erhöhen. Zudem besteht natürlich die Möglichkeit auf einen richtig hohen Jackpot, da hier natürlich mehr Menschen einbezahlen.

All dies sind Vorteile die mehr als Überzeugen, allerdings bleibt dann noch die Unsicherheit wie dieses Lotte gespielt wird.

Ein wenig anders ist das System schon, denn hier werden fünf Zahlen aus 50 gezogen und zusätzlich noch zwei aus 11 sogenannten Sternzahlen. Die Formel ist also kurz zusammengefasst, fünf aus 50 und 2 aus 11.

Dabei hängt die Wahrscheinlichkeit zu Gewinnen nicht an der Anzahl der Spieler, sondern alleine an dieser Formel. Somit besteht immer die Möglichkeit, einen großen Gewinn zu machen, natürlich nur wenn dann auch wie beim anderen Lotto, die richtigen Zahlen fallen.

Hierbei gibt es noch die Besonderheit, das die Gewinngrenze, seit dem 17. Februar 2012 eine fixe Gewinnobergrenze von 190 Millionen Euro gibt.

Dabei verfällt der Jackpot nicht, was wiederum das Besondere bei EuroMillion ist. Sollte zum Beispiel nicht die gesamte Summe ausgespielt werden, geht diese in die nächste Runde über.

Besser noch, wenn der Jackpot beim ersten Mal nicht ausgespielt werden, kommt dieser bei der nächsten Ziehung wieder zur Ausspielung.

Sollte auch nach der zweiten Lotterie noch kein Gewinner feststehen, wird dieser in die nächste Gewinnreihe übernommen.

Somit haben auch Spieler eine Chance, die nicht alle Zahlen richtig getippt haben.

Kurzer Überblick

Spielprinzip:

5aus50 & 2aus11 Sternzahlen

Preis je Tippreihe: 2,50 EUR

Jackpot-Auszahlung:  

Einmalzahlung gesamt sofort

Mindestjackpot:

15 Mio. Euro

Bisheriger Rekordjackpot:

190 Mio. Euro

Jackpot-Upgrade:

JackPotPot® für 2,50 EUR

Ziehung:

Dienstag & Freitag

ca. 21:20 Uhr

Aktuelle EuroMillions Gewinnzahlen

Kosten bei EuroMillion

Auch hier fällt EuroMillion aus der Reihe, denn eine Tippreihe kostet nur 2 Euro, was wirklich ein günstiger Preis ist. Vor allem unterscheiden sich die Anbieter hier nicht, denn die EU verwaltet ja gerne.

Dies bedeutet das in den angeschlossenen Ländern, die Tippreihe immer gleich kostet. Egal ob nun in Österreich oder auch Italien, jeder bezahlt immer die gleiche Summe für eine Tippreihe.

Allerdings muss ein Gewinn geteilt werden, wenn andere Spieler die gleichen Zahlen haben. Natürlich ist das nicht weiter schlimm, wenn der Betrag dementsprechend hoch ist.

Alles in allem kann, mit dieser Art Lotto zu spielen, richtig viel Geld gewonnen werden. Vor allem ist hier der Einsatz sehr gering, womit sich das jeder leisten kann.

Eine gute Sache, vor allem wenn der Tippschein gleich im Internet ausgefüllt wird. Wichtig ist, das der Tippzettel früh genug abgegeben wird, da dieser ansonsten verfällt.

Hohe Gewinne bei kleinem Einsatz, zusätzlich noch ganz einfache Spielregeln. Das zeichnet EuroMillion aus, ohne viel Umstände. Die Gewinntabelle kann auch eingesehen werden.

Gewinnklasse + Gewinnchance + Gewinnsumme

Tippschein Treffer Gewinnklasse
5 Richtige und beide ,stars‘ Gewinnklasse I
5 Richtige und ein ,star‘ Gewinnklasse II
5 Richtige und beide ,stars‘ falsch Gewinnklasse III
4 Richtige und beide ,stars‘ Gewinnklasse IV
4 Richtige und ein ,star‘ Gewinnklasse V
4 Richtige und beide ,stars‘ falsch Gewinnklasse VI
3 Richtige und beide ,stars‘ Gewinnklasse VII
2 Richtige und beide ,stars‘ Gewinnklasse VIII
3 Richtige und ein ,star‘ Gewinnklasse IX
3 Richtige und beide ,stars‘ falsch Gewinnklasse X
1 Richtiger und beide ,stars‘ Gewinnklasse XI
2 Richtige und ein ,star‘ Gewinnklasse XII
3 Richtige und beide ,stars‘ falsch Gewinnklasse XIII

Gewinnklasse Wahrscheinlichkeit Durchschnittlicher Einzelgewinn
Gewinnklasse I 1 zu 115 Millionen 37 Millionen Euro
Gewinnklasse II 1 zu 6.000.000 310.000 Euro
Gewinnklasse III 1 zu 3.000.000 52.000 Euro
Gewinnklasse IV 1 zu 500.000 4.100 Euro
Gewinnklasse V 1 zu 30.000 201 Euro
Gewinnklasse VI 1 zu 15.000 101 Euro
Gewinnklasse VII 1 zu 12.000 59 Euro
Gewinnklasse VIII 1 zu 821 19 Euro

In Deutschland EuroMillions spielen

In Deutschland kann an der EuroMillions Lotterie NUR online teilgenommen werden!

ab 2,50 €

Einfache Regel und hoher Gewinn

Genau das ist der Unterschied von EuroMillions zu normalem Lotto, wobei selbstverständlich die Gewinnaussichten hier wesentlich höher sind. Vor allem wird dann der Jackpot nach der zweiten Ziehung, solange verteilt, bis dieser ausgegeben wurde.

Natürlich dürfen nur Erwachsene ab 18 Jahren spielen. Sollte jemand noch keine 18 Jahre sein, dann erhalten die Eltern den Gewinn oder die Erziehungsberechtigten.

Wichtig ist auch, den Schein immer gut aufzubewahren. Wer den Schein in Besitz hat, der ist automatisch der Gewinner.

Zusätzlich liegt der geringste Jackpot bei 15 Millionen Euro, die bei einem Gewinn auch schon reichen können. Alleine hierfür lohnt es sich schon bei EuroMillion mitzuspielen, da es hier schon diese hohe Ausspielung gibt.

Zusätzlich kann schon mit nur zwei richtigen Zahlen, ohne Sternzahlen gewonnen werden. Hierfür gibt es 13 Gewinnstufen, womit dann auch wirklich viel Pech um zu verlieren notwendig ist.

Auch wenn es hier natürlich noch keine Millionen gibt, doch der Einsatz kann vielleicht so gewonnen werden. Alleine schon hierfür lohnt es sich EuroMillions zu spielen, vor allem aber die Aussicht auf einen hohen Gewinn macht dann noch mehr Spaß.

Lottoschein nur einem Land gültig

Dies ist auch eine Besonderheit, denn der Lottoschein ist nur in dem Land gültig, indem dieser gekauft wurde.

Also sollte jemand seinen Schein in Italien gekauft haben, dann ist dieser nur dort gültig, sprich kann nur dort eingelöst werden.

Da die EuroMillion in Deutschland noch nicht angeboten wird, kann also nur über das Internet gespielt werden. Dies hat natürlich auch seine Vorteile, denn so kann der Tippzettel nicht verloren gehen.

In der Regel gibt es dann auch keine Streitigkeiten, wenn der Tippzettel Vergessen wurde abzugeben.

Nachdem jemand gewonnen hat, kann dieser innerhalb von 180 Tagen seinen Gewinn beanspruchen. Sollte die Frist abgelaufen sein, wird der Gewinn für wohltätige Zwecke gespendet.

Wichtig ist hierbei auch, das der Lottoschein am Tag der Ziehung, bis spätestens 19 Uhr gekauft wurde. Alle Scheine, die später gekauft werden, sind automatisch ungültig.

Die Ziehungen finden jeweils Mittwochs und Freitags um 21:30 Uhr statt. Selbstverständlich kann jeder die Ziehung live erleben, oder den Schein einfach im Internet nachschauen.

In Deutschland EuroMillions tippen

In Deutschland kann die EuroMillions Lotterie NUR online gespielt werden!

ab 2,50 €