Internationale LotterienLotterien

La Primitiva – Spanien

La Primitiva – Lotterie aus Spanien

Bei der Lotterie “La Primitiva” aus Spanien handelt es sich um ein Glücksspiel, welches durch die staatliche Lotterie-und Glücksspielgesellschaft (LAE) betrieben wird. Bei dieser Lotterie müssen die Spieler im Vorfeld sechs verschiedene Zahlen aus insgesamt 49 Zahlen auswählen, mit dem Ziel die richtige Gewinnkombination zu tippen.

Die Ziehung bei der Lotterie Primitiva besteht aus insgesamt sieben Kugeln, von denen zunächst sechs aus einer Trommel mit 49 Zahlen gezogen werden. Diese Ziehung ist im Allgemeinen aus der Lotterie “6 aus 49” bekannt. Im Anschluss wird eine weitere Zahl aus einer weiteren Trommel gezogen, die Kugel mit den Zahlen von 0-9 beinhaltet. Diese “Superzahl” befindet sich bereits vorgedruckt auf jedem Spielschein und nimmt automatisch an dieser zweiten Ziehung teil.

Aktuelle Gewinnzahlen und nächster Jackpot

Kurzer Überblick

Spielprinzip:

6 aus 49

Preis je Tippreihe:

ab 2,50 EUR

Jackpot-Auszahlung:  

Einmalzahlung gesamt sofort

Mindestjackpot:

2 Mio. Euro

Bisheriger Rekordjackpot:

101 Mio. Euro

Ziehung:

Donnerstag & Samstag

Die Spielregeln der “La Primitiva”

Beim Klassischen “6 aus 49” muss der Spieler sechs aus insgesamt 49 Zahlen (1-49) auf seinem Spielschein ankreuzen. Eine auf dem Spielschein bereits vorgedruckte Zahl stellt die “Superzahl” dar, welche automatisch an einer weiteren Ziehung teilnimmt und mit welcher der Gewinn gesteigert werden kann. Die Superzahl findet sich zwischen den Zahlen 0 bis 9 wieder.

Bei der Ziehung werden die sechs Gewinnzahlen aus einer, nur für diese Ziehung genutzte, Trommel gezogen. Aus einer weiteren Trommel kommt nun auch noch die Superzahl hinzu.