Bayern spielt Lotto.

Der staatliche Anbieter in Bayern ist die Lottogesellschaft Lotto Bayern.
Die Lotterieverwaltung von Bayern Lotto hat Ihren Hauptsitz in München.
Die staatliche Lotterieverwaltung Bayern betreibt zusätzlich zum Lotto Angebot neun Spielbanken in Bayern.
Lotto Bayern betreut das größte Bundesland Deutschland und betreibt hier rund 3700 Annahmestellen.

Lotto online wird von Lotto-Bayern über die zentrale Lottoplattform Lotto.de angeboten.
Lotto.de ist das Internetportal aller staatlichen Lottogesellschaften und für alle Lottospieler über das Internet zu erreichen.

Wie viel kosten die Bearbeitungsgebühren bei Lotto Bayern?

0,25 Euro pro Spielschein

Diese Gebühr fällt an wenn Sie Ihren Tipp bei einer lokalen Annahmestelle in Bayern abgeben.

Jackpot

Lotterieangebot
  • Lotto 6aus49
  • Spiel 77
  • Super 6
  • ODDSET und TOTO
  • Aufreiß- und Rubbellose
  • Zahlenlotterie KENO
  • Zusatzlotterie plus5
  • Rentenlotterie GlücksSpirale

Gewinnzahlen

18:00 Uhr

Annahmeschluss Mittwochsziehung

19:00 Uhr

Annahmeschluss Samstagsziehung

19:00 Uhr

Annahmeschluss EuroJackpot

Vergleichen lohnt sich!
Vergleichen lohnt sich!
Lotto ab 0,00 Euro

Abholung und Auszahlung des Gewinns in Bayern

Lotto Bayern

Lotto Bayern

Sie müssen innerhalb von 13 Wochen Ihren Gewinnanspruch gelten machen. Den Gewinnanspruch ist unter Vorlage einer Spielquitung gültig. Wird innerhalb der 13 Wochen kein Gewinner ermittelt verfällt der Gewinn.

In den Lottoannahmestellen werden Gewinne bis maximal 2.500 Euro ausgezahlt. Ist der Gewinn Höher muss die Gewinnanforderung schriftlich gestellt werden, Formulare sind in den Verkaufsstellen erhältlich. Der Gewinn wird durch eine Banküberweisung ausgezahlt.

Bei Lotto Bayern online wird der Gewinn automatisch überwiesen. Ihr Vorteil ist Sie können die Spielquittung nicht verlegen und Sie müssen nicht zur Annahmestelle um den Tipp abzugeben oder den Gewinn abzuholen.