Lotto USA

Haben Sie schon von den Rekord Jackpots beim Lotto in den USA gehört?

Die internationalen Angebote zum Lottospielen sind zahlreich, da viele Länder diverse Lotteriesysteme haben.

Bei einigen kann auch aus dem Ausland mitgespielt werden. in der USA ist es problemlos möglich auch von Deutschland aus, sein Glück zu versuchen. Dabei sollte man über die verschiedenen Regelungen und Angebote von Lotto in den USA Bescheid wissen.

Schließlich gibt es Lotterien sowohl im Land auch als online.

Das Wichtigste in Kürze

Grundsätzlich sollte beim Lottospielen im Ausland die Seriosität der Organisationen kontrolliert werden. Niemand möchte schließlich sein Geld setzen und am Ende feststellen, dass es sich um Betrug handelte.

Welche Lotterien gibt es in der USA?

PowerBall

In den USA ist die größte Lotterie “PowerBall”. Diese wurde 1987 von der Multi-State Lottery Association gestartet. Dabei handelt es sich um eine wohltätige Organisation, die die Lotterien aus 44 Bundestaaten der USA kooridiniert. Sie bietet eine der weltweit größten Jackpots an und ist entsprechend beliebt.

Jackpot: Der minimal Gewinn liegt schließlich schon bei 40 Millionen US Dollar. Die bisher höchste Gewinnsumme wurde 2016 mit 1,5 Milliarden US Dollar ausgeschüttet.

Bei diesen Beträgen ist es nicht verwunderlich, dass Tippgemeinschaften beim Lotto in den USA sehr beliebt sind, um die Gewinnchancen zu erhöhen.

Das Spielprinzip ist denkbar einfach: von 69 Zahlen müssen 5 ausgewählt werden sowie eine weitere Zahl aus 26, der sogenannte PowerBall.

Kosten: Der normale Tipp liegt bei 2$ und die Power Play Option, die es seit 2001, beträgt 3$. Der Schein kann dabei sowohl vor Ort als auch bequem online ausgefüllt werden. Dementsprechend leicht zugänglich ist diese Lotterie auch von Deutschland aus.

Ziehung: Gezogen werden die Lottozahlen jeden Mittwoch und Samstag um 22:59 Uhr (Eastern Time), wobei die Gewinnwahrscheinlichkeit seit Oktober 2015 bei 1:292,2 Millionen liegt. Da die Beträge so hoch sind, kann der Gewinn auch in Millionen Höhe sein, selbst wenn nicht alle 5 richtig und der PowerBall getroffen wurden.

Bei einem Gewinn kann die Auszahlung entweder als einmalige Ausschüttung oder als Ratenauszahlung (“lump sum”) stattfinden. Entscheiden muss man sich zwischen den beiden Möglichkeiten innerhalb von 60 Tagen.

Im Gegensatz zu deutschen Lotto-Regelungen, müssen in den USA Steuern auf Lottogewinne gezahlt werden. Für nicht US-Bürger*innen liegen diese bei 30% Steuern auf dem Gewinn, für US-Bürger*innen bei etwas niedrigeren 25%.

MegaMillions

Neben “PowerBall” ist “MegaMillions” die zweit lukrativste Lotterie in den USA. Die Gewinnsummen bewegen sich in denselben Sphären wie bei “PowerBall” und kann ebenfalls online problemlos von Deustchland aus gespielt werden.

Die Ziehungen finden dabei dienstags und freitags in Atlanta statt, Ortszeit ist dort 19 Uhr, für Deutschland heißt das 1:00 Uhr des Folgetags.

Die Regeln sind nur etwas anders: aus 70 müssen 5 Richtige sowie 1 aus 25 getippt werden. Die Zusatzzahl heißt hier Mega-Ball und bedeutet bereits ein Gewinn, selbst wenn nur diese richtig ist.

Es gibt neun Gewinnklassen und eine allgemeine Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 zu 24, womit die Quote sehr gut ist und viele Gewinner verspricht.

Über den Gewinn wird man sofort per E-Mail informiert und entsprechend schnell findet sich auch das Geld auf dem eigenen Konto.

Cash4life

Das dritte Lottosystem, was auch für deutsche Spieler interessant ist, heißt “Cash4Life”. Hier müssen 5 Zahlen aus 60 plus Zusatzzahl, dem “Cashball”, getippt werden.

Die Ziehungen sind montags und donnerstags um 23:59 Uhr in Lawrenceville statt und damit nach deutscher Zeit um 5:59 Uhr des Folgetags.

Das Besondere an der Gewinnsumme ist, dass der Gewinner Geld in Höhe von 1000 US Dollar täglich kassiert und damit bis zu 31000 $ pro Monat. Die Summe wird ein Leben lang ausgezahlt. Für deutsche Spieler ist zudem wichtig, dass die 1000$ als 1000EUR ausgezahlt werden. Dies ist bei aktuellem Wechselkurs somit sogar mehr.

Was Sie über das Lotto spielen in der USA wissen sollten

Die hohen Gewinnsummen beim Lotto der USA sind sehr attraktiv und verlockender als bei deutschen oder europäischen Lotterien. Bei allen drei Beispielen ist es bequem möglich, von Deutschland aus online teilzunehmen.

Die Einsätze sind gering, während die Gewinnsummen utopisch scheinen. Lediglich die Steuern, die in den USA fällig sind, müssen eingerechnet werden.

Durch das online Mitspielen, wird man sofort über einen Gewinn informiert und über die Ausschüttungsoptionen und Regelungen informiert, womit man auf der sicheren Seite ist.

Tags:

Lotto online Kiosk
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0