Lotto 6aus49Lotto Magazin

Lottozahlen am Samstag

In Deutschland der Klassiker – Die Lottozahlen am Samstag

Die Lottoziehung und die Lottozahlen am Samstag sind in Deutschland nicht mehr weg zu denken.

Lottozahlen am Samstag

Lottozahlen am Samstag

Lothar Lammers und Peter Weiand wollten in den 50 Jahren des vergangenen Jahrhunderts ein Glücksspiel in Deutschland etablieren. Zu diesem Zeitpunkt gab es in Deutschland nur das Glücksspiel auf die englischen Fußball Ergebnisse. Die Lotterie sollte anders als bei Fußball Toto von jedem Spieler ohne Sportwissen gespielt werden.

Die beiden Gründer entschieden sich für die Zahlenlotterie mit der Speilform 6aus49.

Die erste öffentliche Lottoziehung am Samstag fand anschließend am 9 Oktober 1955 statt. Erst im Jahr 1982 wurde auch das Mittwochslotto eingeführt.

Samstagslotto und Mittwochslotto wurden erst im Dezember 2000 zusammengeführt. Bis dahin wurden Sie getrennt vermarktet.

Die ARD (Das erst Deutsche Fernsehen) strahlte ab September 1965 bis Juni 2013 die Ziehung Live aus. Die Lottoziehung kann heute nur noch im Live Stream über das Internet live verfolgt werden.

Die Lottozahlen am Samstag findest du auf der Seite lottozahlen-am-samstag.de

Neben Lotto 6aus49 gibt es weitere Lotterien die am Samstag ausgespielt werden.

Welche Lottozahlen werden am Samstag gezogen?

Bei der Lottoziehung der Lotterie Lotto 6aus49 werden auch die Gewinnzahlen für die Lotterie Super 6 und Spiel77 gezogen. Die Tippabgabe erfolgt auf dem gleichen Lottoschein für alle drei Lotterien.

In Europa werden am Samstag jedoch auch noch weitere Lotterien ausgespielt. So werden neben dem Keno welches täglich ausgespielt wird auch die Gewinnzalen für die Glücksspirale ermittelt.

Auch in Italien, Spanien und der Schweiz wird am Samstag Lotto gespielt. So kann man am Samstag die Ziehung der Super Enalotto & Super Star Lotterie in Intalien verfolgen. In Spanien hoffen die Spieler der Lotterie La Primitiva auf einen Jackpot gewinn und in der Schweiz werden die Zahlen für das Lotto Schweiz ermittelt.

In der folgenden Tabelle erhälst du eine Übersicht über die einzelnen Lotterien mit einer Ziehung am Samstag.

LotterieZiehung amMindest JackpotReckort Jackpot Zur Lotterie
GlücksSpirale
Samstag
~
~
7500 € GlücksRente
GlücksRente
Lotto 6aus49
Mitwoch
Samstag
~
1 Millionen €
45,3 Millionen €
Super 6
Mitwoch
Samstag
~
100.000 €
100.000 €
Spiel 77
Mitwoch
Samstag
~
177.777 €
11 Millionen €
KENO
täglich
~
~
1 Millionen €
1 Millionen €
Mega Millions
Mitwoch
Samstag
~
ca. 11 Millionen €
ca. 504 Millionen €
La Primitiva – Spanien
Donnerstag
Samstag
~
2 Millionen €
101 Millionen €
Lotto Schweiz
Mitwoch
Samstag
~
1,5 Mio. CHF
48 Mio. CHF
Super Enalotto – Italien
Dienstag
Donnerstag
Samstag
1,3 MIllionen €
177,7 Millionen €
Super Star – Italien
Dienstag
Donnerstag
Samstag
1,3 Millionen €
177,7 Millionen €
Mini Lotto
täglich
~
~
70.000 €
100.000 €

Wie funktioniert eine Lotterie?

Bei einer Lotterie wählt ein Spieler eine Zahlenkombination aus einem vorgegebenen Zahlenpool. Auf das Ziehen dieser Zahlen wird im Anschluß eine Wette abgeschlossen und durch einen Tippschein beim Lotto Anbieter eingereicht.

Die Ziehung bei einer Lotterie ermittlet nach dem Zufallsprinzig die Gewinnzahlen. Für das Zufallsprinzip der Ziehung gibt es verschiedenen Verfahren die von öffentlichen Stellen überwacht werden.

Das Ziel bei einer Lottoziehung ist die Hoffnung, das die asugewählten Zahlen des Spielers mit den Zahlen der Ziehung übereinstimmen.

Die Anzahl der Übereinstimmungen der Gewinnzahlen mit den gewählten Zahlen des Spielers auf den Tippschein bestimmt die Gewinnklasse und damit den Auszahlungsbetrag.

Wie hoch der Gewinn ausfällt ist nicht in allen Lotterien vorher bestimmbar. Bei jeder Lotterie gibt es Faktoren die im Vorfeld nicht eindeutig festgelegt sind. Das sind die Anzahl der Spiler oder der gesamte Spieleinsatz der insgesamt von allen Spielern gesetzt wurde.

Einzahlungen die nicht ausgespielt  wurden, werden in den Jackpot eingezahlt. Wird dieser nicht geknackt steigt er von Ziehung zu Ziehung und lockt mit hohen Gewinnsummen.

Was kosten die Lose für die Samstagsziehung?

Das hängt von der Lotterie und dem Spieleinsatz ab. Dazu kommen noch die Gebühren der Lotto Anbieter.

Bei der Deutschen Lotterie Lotto 6aus49 kann man ein Tippfeld bereits ab 1,00 Euro ausfüllen. Es gibt aber auch Lotto Anbieter bei denen ist der erste Tipp kostenlos.

Weitere Preise findest du bei den Lotterien in dieser Übersicht.

Wie Hoch sind die Gewinnwahrscheinlichkeit beim Samstagslotto?

Auch bei der Gewinnwahrscheinlichkeit unterscheiden sich die Lotterien stark!

Auf den Jackpot hat man meist die geringste Gewinnwahrscheinlichkeit, hier gibt es jedoch die höchsten Gewinne. Wie hoch die Gewinnwahrscheinlichkeit ist haben wir für dich hier zusammengestellt.

LotterieGewinnwahrscheinlichkeit Zur Lotterie
GlücksSpirale
rund 1:5 Mio.
Lotto 6aus49
rund 1:140 Mio.
Super 6
rund 1 :140 Mio.
Spiel 77
rund 1:10 Mio.
KENO
rund 1:2,1 Mio.
Mega Millions
rund 1:258 Mio.
La Primitiva – Spanien
rund 1:14 MIo.
Lotto Schweiz
rund 1:31 Mio.
Super Enalotto – Italien
rund 1:63 MIo.
Super Star – Italien
rund 1:56 Mio.
Mini Lotto
rund 1: 850.000