Europäische LotterienLotterien

MINILOTTO

Jeden Tag deine Chance auf 100.000 €

MINILOTTO

Die polnische Lotterie Mini Lotto mit einer täglichen Ziehung

Das Mini Lotto ist eine beliebte Zahlenlotterie, die ursprünglich aus Polen stammt. Dort ist das Spiel bereits seit über 40 Jahren etabliert und hat eine Bekanntheit erreicht, wie hierzulande etwa das klassische Lotto 6aus49. Während die MiniLotto Spielregeln dem 6aus49 ähneln, ist die Lotterie aufgrund der täglichen Ziehungen eher mit dem deutschen KENO vergleichbar.

Deutsche Tipper könnten direkt in Polen am Kiosk einen Tipp abgeben oder im Internet auf die Gewinnzahlen tippen.

Eine Besonderheit: Während in unserem Nachbarland ein Jackpot von rund 70.000 Euro ausgespielt wird, hat man als Deutscher bei den Lottohelden die Chance, täglich bis zu 100.000 € zu gewinnen und Extra-Gewinne zu erzielen.

Die Ziehungen beim MiniLotto erfolgen täglich von Montag bis Sonntag um 21:40 Uhr im polnischen Wahrschau und wird u.a. auf BBC ausgestrahlt.

MiniLotto Spielregeln

Beim MiniLotto tippt man auf 5 aus 42 Zahlen, also weniger als bei vielen anderen Zahlenlotterien. Eine Zusatzzahl wie beim Lotto 6aus49 gibt es bei dieser Zahlenlotterie nicht. Dadurch erklären sich auch die im direkten Vergleich höheren Gewinnchancen über alle angebotenen Gewinnklassen.

Während es derer im Urprungsland Polen nur drei gibt, hat man im Internet bei den Lottohelden die Chancen in vier Gewinnklassen zu gewinnen. Zusätzlich wurde hier der Jackpot von 70.000 € auf 100.000 € erhöht und feste Gewinnquoten für die Gewinnklassen 2 und 3 eingeführt.

Den MiniLotto Jackpot gewinnt man, wenn man alle 5 Zahlen richtig getippt hat. Die Jackpot-Chance beträgt 1: 850.668 und ist rund 165 Mal höher als beim Lotto 6aus49 oder 111 mal besser als bei der Lotterie Eurojackpot

Kurzer Überblick
Spielprinzip:

5 aus 42, keine Zusatzzahl

Preis je Tippreihe:

0,30 bis 0,50 EUR

(je nach Anbieter)

MiniLotto Jackpot:

70.000 bis 100.000 EUR

(je nach Anbieter)

Jackpot-Chance:

rund 1: 850.000

Gewinnklassen:

Drei bis vier Stufen

(je nach Anbieter)

Ziehungen:

täglich

ca. 21:40 Uhr